• pfadfinderkirchberg

90 km mit dem Rad - Conny&Lilo


Wir starteten am Samstag um 8:00 Uhr morgens vom Pfadfinderheim Kirchberg am Wechsel mit dem Rad.

Unser Gepäck für die Übernachtung wurde direkt zum Schlafplatz gebracht. Trotz vereinzelten Regenschauern ließen wir uns nicht aufhalten und fuhren weiter über Rad-, Feldwege und Straßen. Bei den kleinen Shops am Weg haben wir uns gestärkt. Trotz Schmerzen und Muskelkarter ging es weiter bis zu unserer Mittagspause beim Schnitzelhaus. Danach fuhren wir schneller dennje da wir es kaum erwarten konnten zum Ziel zu kommen. Doch leider radelten wir direkt auf eine Gewitterfront zu. Als der Regen immer stärker wurde suchten wir Schutz bei einem Bahnhof. Von dort aus ging es mit der S-Bahn + Räder weiter zum Ziel. Nach einer ca. 10 minütigen Fahrt mussten wir noch ein paar Minuten mit dem Rad bis zu unserem Schlafplatz fahren. Nach einer wohlverdienten Pizza und einer Dusche schliefen wir erschöpft ein. Am nächsten Morgen gönnten wir uns ein leckeres Frühstück und machten uns für die letzten 11 Kilometer bereit. Nach einem kurzen Stop bei der Tankstelle für unser Mittagessen fuhren wir topmotiviert weiter. Auch wenn es fast nur noch bergauf ging stiegen wir nicht ab.


Wir freuten uns sehr als wir bemerkten das wir die ersten beim Lagerplatz waren. Alles in Allem war es ein unvergessliches Erlebnis.

#SoLa2017

0 Ansichten

© 2020 Pfadfinder Kirchberg am Wechsel

Pfadfinder Kirchberg am Wechsel

Markt 360

2880 Kirchberg am Wechsel