Corona Update

Die aktuelle Covid-19-Maßnahmenverordung erlaubt es uns, wieder Heimstunden abzuhalten. Alle GruppenleiterInnen sind entweder negativ getestet, geimpft oder genesen, also haben eine Covid-19-Erkrankung in den vergangenen sechs Monaten durchgemacht oder haben einen gültigen Antikörpernachweis.

Für die Heimstunden draußen und drinnen gelten entweder ein 2-Meter-Abstand oder eine FFP2-Maskenpflicht.

Für die Kinder und Jugendlichen gelten folgende Regeln: 

VERBINDLICHE ANMELDUNG ​am VORTAG

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung zur Pfadistunde am Vortag. Die maximale Gruppengröße sind zwanzig Kinder und Jugendliche.

INDIVIDUELLE HEIMSTUNDENZEITEN 

Die Uhrzeit wird individuell mit den jeweiligen GLs ausgemacht

"3-G-REGEL" gilt DRAUßEN und DRINNEN

Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren brauchen für die Pfadfinderstunden draußen und drinnen entweder einen Nachweis, dass sie genesen (durchgemachte Covid-19-Erkrankung in den vergangenen sechs Monaten oder Antikörpernachweis) oder getestet sind. Der Covid-Test darf nicht älter als 48 Stunden (Antigentest) oder 72 Stunden (PCR Test) sein. Der „Ninja-Test“, der in den Schulen Freitag früh durchgeführt wird, zählt auch als gültiger Nachweis.

Diesbezüglich bitte das folgende Formular für alle Kinder/Jugendliche über 10 Jahren unterschrieben an die jeweiligen GruppenleiterInnen per E-Mail zusenden oder in die nächste Pfadistunde mitnehmen.

 

>> Covid-19-Formular für Pfadfinderstunden Downloaden <<

Covid-19-Konzept

Hier könnt ihr das aktuelle Covid-19-Konzept, das am Sommerlager gültig ist, downloaden.